Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Über mich Praxis Therapien Therapien Kontakt Impressum 

Therapien

Chiropraktik: Mit der Chiropraktik werden mechanische Probleme an Gelenken, Muskeln, Sehnen und Bändern behandelt, sowie die Auswirkung, die diese Probleme auf die Funktion des Nervensystems haben können. Alle Gelenke des Körpers können so behandelt werden, aber der Schwerpunkt liegt auf den Gelenken der Wirbelsäule.Wenn die Gelenke ihre normale Beweglichkeit verloren haben (blockiert oder hypomobil sind), kann mit der Chiropraktik durch gezielte Impulse (Reposation) geholfen werden, die normale Beweglichkeit wieder herzustellen und in den meisten Fällen führt dies zu einer spontanen Besserung des Beschwerdebildes. Dadurch wird in vielen Fällen die Funktion von benachbartem Nervengewebe optimiert und so die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers gefördert. Das führt dazu, dass Gefäße wieder frei werden und das Blut wieder ungehindert fließen kann, um die Organe und das Gewebe besser mit Sauerstoff zu versorgen. Mit zusätzlich osteopathischen Behandlungs- techniken können Verspannungen an Muskeln, Sehnen und Bändern behandelt werden.

Neuraltherapie:Bei diesem Verfahren wird durch Injektionen mit örtlichen Betäubungsmitteln (Lokalanästhetika) über die Nerven behandelt. Sie stellen zum Beispiel schmerzhafte Zonen des Körpers ruhig, sodass sich diese entkrampfen und die Selbstheilungskräfte wieder in Gang kommen. Weit entfernt liegende Störzonen und Herde ( wie Narben oder schadhafte Zähne) können über die Nervenbahnen Beschwerden auslösen. Durch Injektionen in diese Zonen lösen sich Schmerzen an anderen Körperstellen in vielen Fällen innerhalb von Sekunden nachhaltig (bekannt als das „Sekundenphänomen nach Hunecke“)



A. SCHINOL

Adelheid Schinol | Adelheid Schinol | Adelheid Schinol | Adelheid Schinol | Adelheid Schinol | Adelheid Schinol | Adelheid Schinol | Adelheid Schinol | Adelheid Schinol | Adelheid Schinol